Um PANTARay für Dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung

OK
//

PHÖNIX | 7 Tage Dunkelheit

Mehr Informationen auf: www.phoenix-programm.com

Der Dokumentarfilm „Phönix | 7 Tage Dunkelheit“ begleitet die Protagonistinnen Rose und Evelina bei ihrem Rückzug in die vollkommene Dunkelheit. Sich in völliger Dunkelheit zurückzuziehen gehört zu den mächtigsten Methoden der Selbsterfahrung und ist eine Praxis, die in vielen alten und zeitgenössischen Kulturen und Traditionen auf der ganzen Welt praktiziert wird. Von den Mönchen und Lamas in Tibet bis zu den Kogi Mamos in Kolumbien. Der zeitlich befristete Aufenthalt in völliger Dunkelheit hilft dem Menschen dabei, den Fokus gezielt auf die innere Wahrnehmung zu richten. Dies ist der natürliche Effekt, der durch die Reizarmut eingeleitet wird. Im Gegensatz zum Alltag gibt es keinerlei Ablenkungen von externen Faktoren. Der Film lädt ein, über die wirklich wichtigen Fragen des Lebens nachzudenken: Woher komme ich? Was ist meine Lebensaufgabe? Wohin gehe ich? Und wie kann der Rückzug in die Dunkelheit dabei helfen, Antworten auf diese Fragen zu finden?


Regie: Nina Rath
Darsteller: Prinz Alfred von Liechtenstein // Bharati Corinna Glanert // Martin Glanert // Rose Koch // Evelina Esipovskaya // Nina Rath
Sprache: OmdtU = Originalfassung mit deutschen Untertiteln
Erscheinungsjahr: 2020
Produktionsland: Österreich
FSK: [FSK: nicht geprüft]
Untertitel: Deutsch
youtube
Fecabook
Instagram
Twitter
VISA
MASTERCARD
PayPal
SOfort