Um PANTARay für Dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung

OK
//

UNENDLICH JETZT

Ihr wahres Wesen bleibt uns verschlossen und doch prägt kaum ein Begriff unser Denken, Fühlen und Handeln so sehr wie jener der Zeit.

Dort wo Menschen wieder beginnen, ihrem innersten Zeitgefühl zu vertrauen und danach handeln, wird individuelles und kollektives Potential freigelegt, dessen kreatives Ausmaß meist im Verborgenen liegt. Im Zuge einer weitgehenden Ökonomisierung der Ware Zeit wird es jedoch immer schwieriger, spontanen Impulsen nachzugehen und nur einen einzigen Tag ohne Planung zu verbringen. 

UNENENDLICH JETZT etabliert in konfrontativen Gesprächen und kontemplativen Bildern, ein Zeitempfinden, das Raum lässt zur Reflexion und Einblicke bietet, wie ein Hineinspüren in den richtigen Moment das Leben von Menschen verändern kann.

Was passiert, wenn Menschen wieder beginnen, autonom über die eigene Lebenszeit zu verfügen? Wie ist eine bewusste und konstruktive Form der Entschleunigung möglich? Die gewählten Gesprächspartner sind Persönlichkeiten, die es wagen, eine hinter der Alltagswahrnehmung liegende Zeit-Realität in Betracht zu ziehen und diese um faszinierende Aspekte bereichern.

Kann ein Film die zur Alltäglichkeit gewordene Vorstellung von Zeit ins Wanken bringen?


Regie: Roman Pachernegg // Jasmine Wagner // (Co-Regie)
Darsteller: Seine Heiligkeit der 14. Dalai Lama // Eugen Drewermann // Don Agustin Rivas // Hannes Thanheiser // Gregor Sieböck // Marlis Grzymek-Laule // Gabriele Sorgo
Sprache: DtF = Deutsche Fassung
Erscheinungsjahr: 2014
Produktionsland: Österreich
FSK: